AKUSTISCHE DECKENPLATTEN | Österreich

Neue TLX-Querschienen Armstrong macht die Arbeit leichter

 

Armstrong bietet für abgehängte Deckensysteme unter dem Markennamen Peakform eine besonders stabile Unterkonstruktion an, die der Verarbeiter auf der Baustelle schnell und einfach zuschneiden und installieren kann. Innerhalb der Peakform Produktpalette hat der Hersteller nun neue, stumpf gestoßene Peakform TLX-Querschienen mit angenietetem Haken-Clip vorgestellt. Deren Vorteil: Da diese Schienen in der neuen Präzisionsbandstahl-Technik gefertigt werden, kommen sie mit weniger Stahl aus. Die Schienen sind deshalb jetzt noch leichter geworden. Dennoch ist die Tragfähigkeit gleich geblieben infolge des besonders stabilen Peakform-Designs.

Wie schon die Hauptschienen fertigt Armstrong diese Querschienen mit den Vorteilen des 38 Millimeter hohen Profils, des verstärkten Flansches und der patentierten mechanischen Stegverbindung für Extra-Stabilität. Die Querschienen haben zudem einen neuen, angenieteten Haken-Clip aus kunststoffummanteltem Stahl. Dieser sorgt für eine jetzt noch bessere und passgenauere Verbindung zwischen Quer- und Hauptschiene. Beim Montieren rastet der Haken mit einem hörbaren Klick ein und führt zu einer exakten Position der Querschiene. Ein Nachjustieren ist überflüssig. Armstrong will mit dieser Neuheit neben dem Einsparen von Gewicht auch dazu beitragen, Ressourcen zu schonen. Die neuen TLX Querschienen sind mit vorhandenen TL-Schienen kompatibel.

Die neuen TLX Querschienen von Armstrong sind bei gleicher Stabilität jetzt noch leichter und haben einen neuen Haken-Clip.

 


Produkte

Neuigkeiten

Informationen & Ausschreibung

Suche