AKUSTISCHE DECKENPLATTEN | Kroatien

 

|  Die europäische Norm für Deckensysteme DIN EN 13964:2004

Diese Norm gilt für Deckensysteme und legt fest, wie die Bestandteile eines Deckensystems

  • Decklage => Deckenplatten
  • Unterkonstruktionsbausatz => Schienensysteme + Abhänger

hinsichtlich der sechs grundlegenden Anforderungen geprüft werden müssen, um diese entsprechend klassifizieren zu können. Ebenso wird angegeben, wie der Hersteller sicherzustellen hat, dass diese Produkte dauerhaft und kontinuierlich die festgelegte Klassifizierung erreichen..

Prüfungen auf der Grundlage der in DIN EN 13964 aufgeführten europäischen Prüfverfahren sind seit Ablauf der Übergangsfrist am 1. Juli 2007 verbindlich, da nun nationale Prüfverfahren für die Klassifizierung von Bauprodukten für Unterdecken nicht länger gültig sind.

Weiter:
Zurück zur Was ist das CE-Zeichen?

Produkte

Neuigkeiten

Informationen & Ausschreibung

Suche