Bodenbeläge | Kroatien
II 


ÖKOLOGISCHES BEWUSSTSEIN

LINOLSCHNITT HEUTE IX - AUSSTELLUNG IN BIETIGHEIM-BISSINGEN



Wettbewerb und Ausstellung in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen

Bereits zum neunten Mal schreibt die Stadt Bietigheim-Bissingen den internationalen Grafikpreis „Linolschnitt heute“ aus. Ziel des Wettbewerbs ist es, zeitgenössische Künstler, die mit der Linolschnitt-Technik arbeiten, zu fördern und Neulinge dafür zu begeistern. Die drei Preise sind mit bis zu 5000 € dotiert. Die Preisträger werden im März benannt und zusammen mit weiteren ausgewählten Werken ab Juli in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen ausgestellt. Wir sind gespannt!

Der Preis „Linolschnitt heute“ wurde 1989 von der Stadt Bietigheim-Bissingen erstmals gestiftet mit dem Ziel, zeitgenössische Künstler zu fördern, die mit der Linolschnitt-Technik arbeiten. Der Wettbewerb findet alle drei Jahre statt und hat sich zu einem wichtigen internationalen Grafikpreis entwickelt. Seit Beginn wird er von den Deutschen Linoleumwerken und später der Armstrong DLW GmbH unterstützt.

Die Arbeiten der Preisträger, die Jury-Ankäufe und alle anderen von der Jury ausgewählten Werke werden vom 20. Juli bis zum 6. Oktober 2013 in einer Ausstellung in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen gezeigt. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, der Arbeiten sämtlicher ausgewählter Künstler abbildet.



Begleitprogramm zur Ausstellung – Hier ansehen



Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen
Hauptstraße 60–64
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/74-483
Telefax 07142/74-446
www.bietigheim-bissingen.de
galerie@bietigheim-bissingen.de



 Top
      


Schnellsuche